Slide background

Tailor Made Excursions

Private Guides

Individual Experiences

Local Knowledge

 

Preview Edition

 

 

Rundfahrten durch die wunderschöne Halkidiki

Erkunden des Holomondas Gebirges, Einheimische kennenlernen und dessen Geschichten hören, wunderschöne Häfen zum verweilen und Essen was die Gaumen verwöhnt.
Besichtigen von typischen Orten wie Arnea oder Parthenonas in Nea Marmaras mit Blick über die Kleinstadt und die Schildkröten Insel. Vourvourou .. das Teuerste Plätzchen auf der Sithonia wenn man etwas kaufen möchte. Die 6 kleinen Inseln vor Vourvourou und die vergessene Stadt in Sykia … all dies und ein kleines Kaffee oben am Berg mit Blick auf den Athos und Sithonia.
Zur Nachmittagszeit kann man mit Schafen oder Ziegen auf der Strasse rechnen.

Possidi und Athitos … Agios Paraskewi .. Sani Resort und viele andere kleine Dörfer, sollten auf der Kassandra nicht unbeachtet bleiben. An den unterschiedlichsten Orten befinden sich Historische Bauwerke und auch Ausgrabungsstellen die von der Geschichte Griechenlands und Halkidiki zeugen.

Viele Tavernen wo Ihren Erwartunge an typisches griechisches Essen gerecht wird.

Thessaloniki gehört zwar nicht zu Halkidiki aber ist immer einen Ausflug wert. Vom Epta Pirgo bis zur Ladadika und weiter zum Weissen Turm und den berühmten Schirmen … die Promenade vom Hafen bis zum Roten Haus .. Inliner Fahhrad oder auch anmieten einer Kutsche mit dem wunderschönen Sonnenuntergang und der Skyline von Thessaloniki.

Ouranopoulis … ein kleiner Ort und der letzte Ort vor dem Übergang zum Heiligen Berg. Dieser ist von 2 Stellen begehbar .. aber nur für die Männer. Einmal etwas ausserhalb von Ouranopoulis und einmal mit dem Boot bis zum Hafen von Dafni. In Ouranopoulis kann man auf einer 3 stündigen Fahrt die Klöster besichtigen und bei viel Glück auch Gesellschaft der Delphine haben, welche das Boot begleiten.
Nea Roda und Ierisso bieten einen wunderschönen Ausblick an in Richtung Olympiada und Strationi.

Auf Wunsch werden auch Touren zum Olymp und Meteora angeboten.. welche individual abgestimmt werden.

Weiterhin richten wir die Touren nach Ihren Wünschen und Vorstellungen aus.

 

 

Routenvorschläge

 

 

Holomondos

Tagesausflug
in die Berge
 
halkidiki guide tagesausflug holomodos halkidiki 01 400x400halkidiki guide tagesausflug holomodos halkidiki 02 400x400halkidiki guide tagesausflug holomodos halkidiki 03 400x400

Zu den schönsten Ausflügen gehören die Fahrten ins Holomondos Gebirge. Mit seinen 1165 Metern über dem Meeresspiegel gehört es wohl eher zu den kleineren Bergmassiv hier in Griechenland. Dafür hat es aber bezaubernde fast mythische Stellen zu bieten, traumhafte Ausblicke auf die Finger von Halkidiki und die Halkidiki selbst.
Mitten drin befinden sich kleinere Dörfer die bekannt sind für Ihren Honig und andere Leckereien wie „to Gliko to Koutaloiou“ und auch die gebrannten Schnäpse wie Tzipouro und Ouzo. Ebenso verschiedene Weine.
Dann gibt es noch unseren bekannten „verrückten Wirt“ welcher durch Klaus Bötig und dessen Eintrag in den Reiseführer Weltbekannt gemacht hat. Dieser ist noch so richtig urig, mit seiner Art und seinem Wesen und auch mit seiner Taverne welche sich mitten im Wald befindet. Rustikal und einfach, 2 Kanonenöfen im Hüttchen und draußen viele Tische die unter den Bäumen zum verweilen einladen. Die angenehme Kühle zu den heißen Temperaturen unten im Tal .. ist richtig wohltuend. Der beste Tzatziki und seine Schwiegermutter Kotelett stellt alles Bisherige in den Hintergrund. Und sein Wildgarten reisst alles raus.
Danach weiter nach Arnea .. eins der kleinen Dörfer mit seiner eigenen Geschichte und auch seinem eigenen Stil. Bunte Häuser .. kleine Gassen.
Von Arnea geht es weiter Richtung Pirgadikia oder auch vorher noch nach Plana. Dort erwartet ein charakteristisches Beispiel für Agrar Tourismus auf Euch. Für Kinder ein Paradis schlecht hin.
Kletterwand und Hindernis-Parcours sowie Bogenschießen und vieles mehr, auch Reiten kommt für Pferdeliebhaber auf den Plan.
Die Tiere: von Katzen bis Hunde, Schweine bis Wildschweine, Gänse und Hühner, Ziegen und Schafe und Pferde, Kaninchen und die kleinen Lümmel dazu und auch Pfaue haben ein zu Hause auf der Farm. Bei Interesse können die Angebote wie Pita backen, oder sportliche Aktivitäten und vieles mehr gebucht werden.
Nach einer kleinen Führung, auch durch den Gemüseanbau, alles biologisch – keine Chemie, geht es weiter nach Pirgadikia.
Der kleine Hafen im Ort ist ein kleiner Traum. Ein Kaffee in einem der kleinen Cafés laden ein es zu genießen. Von dort geht die Reise weiter Richtung Agios Nikolaus zum Baden.
Dies ist dann die letzte Station bevor es wieder zum Ausgangspunkt der Reise geht.

Abweichend kann die Tour auch nach Ouranopoulis gemacht werden. Dort besteht die Möglichkeit einer 3 Stunden Cruise den Heiligen Berg zu besichtigen und wissenswertes über die dort angesiedelten Klöster zu erfahren

 

 

 

Touren außerhalb von Halkidiki

 

Edessa

Ausflug zu den Wasserfall von Edessa

tagesausflug edessa 01 450x300

 

Edessa ist eine Stadt und Gemeinde im Regierungsbezirk Pella und liegt ca. 2 Stunden mit dem Auto von Nea Moudania entfernt.

Edessa ist vor allem durch ein grünes Zentrum und die vielen Flüsse bekannt. Highlight ist der beeindruckende Wasserfall an den Klippen der Stadt.
Durch einen kleinen Gang kommt man hinter den Wasserfall und hat einen traumhaften Blick durch den Wasserfall auf das Landschaftpanorama der Gegend. Es lassen sich auch Tropfsteinformationen bewundern, welche sich in einer Höhle hinter dem Wasserfall befinden.

Die Einheimischen nennen ihren Wasserfall „Karanos“. Er stürzt 70 Meter in die Tiefe.
Desweiteren gibt es viele Möglichkeiten sich einen angenehmen Tag am Wasserfall zu gestalten incl einer Parklandschaft.

Für ein Abendessen kenne ich eine kleine Taverne in Giannitsa, wo es die besten Vorspeisen gibt die ich bisher gegessen habe.

Nach dem Essen fahren wir wieder zurück zum Ausgangspunkt des Tagesausfluges.

 

 

Abfahrt: 9 Uhr
Ausgangspunkt des Tagesausfluges nach Vereinbarung

 

 

 

Loutra Pozar


.. der Ausflug in eine Therme
von Nordgriechenland

ausflug therme nordgriechenland 450x300

 

Ich persönlich mag diesen Ausflug sehr, da ich es liebe an den Obstplantagen vorbei zu fahren oder von den Straßenhändlern frisches Obst zu kaufen - meist auf dem Rückweg.

Der Grüne Norden von Griechenland beginnt 100 km nordwestlich von Thessaloniki und 530 km von Athen, im Schatten des Berges Paiko und Voras. Dort liegt Aridea mit seiner reichen landwirtschaftlichen Produktion, der Viehzucht und Forstwirtschaft. Die Früchte und das Gemüse ist beliebt und wird gern gekauft; auch in Halkidiki.
Das kontinentale Klima führt zu milden Wintern und kühlen Sommern. Bekannt ist die Region auch für seinen Wintersport im Skigebiet Kaimaktsalan; Ebenso wird die Gegend gerne besuch für Wandern und Trekking, Bergsteigen, Klettern und Wellness.

Mitten im Wald liegt Pozar, das Thermalbad mit seinen einladenden Thermen und dem eiskaltem Fluss. Den Wanderweg entlang befindet sich ein Wasserfall.
Das Wasser entspringt auß großer Tiefe zwischen Felsen und ist mit Mineralien, wie Natrium, Potassium, Calcium, Phosphor, Sulphur, Radium, Iodin und Gasen wie Carbondioxid, Hydrogensulfid, Azot, Sauerstoff und Hydrogen angereichert.

Die Badekur ist empfehlenswert für nervöse, dermatologische und gynäkologische Beschwerden. Ebenfalls Rheuma, Arthritis, Bronchitis und dergleichen.
Empfehlenswert für Beschwerden der Nieren, Galle, Leber, Blase, des Verdauungsapparates sowie chronische Beschwerden, wie Kolitis, Gastritis, Entzündung der Gallenblase und Magenbeschwerden.

Sehr gern wird dieser Ausflug genutzt im Sommer, da die angenehme Kühle einen angenehmen Ausgleich zu der Hitze in Halkidiki gibt.

 

Preisliste in der Therme

Freibad 3 Euro / Person
Wasserfall 2 Euro / Person
Hallenbad 1-3 Personen £ 10
Wasserfall 2 Euro / Person
Entspannungsmassage (25 min) 25 EUR
Körpergesichtsmassage (50min) 35 Euro
Ganzkörpermassage (50 min) 40 EUR
Nackenmassage (25 min) 25 EUR
Therapeutische Massage (50 min) 45 EUR
Lymphmassage (50 min) 45 EUR
Hot Stones Massage (80 min) 60 EUR
Shiatsu-Massage (60 min) 50 EUR
Taflandeziko-Massage (60 min) 60 EUR
Kleopatabehandlung (50 min) 45 EUR
Gesichtsbehandlung (25 min) 20 EUR

 

Beginn: 9:00 Uhr
Rückkehr je nach Wunsch

Der Treffpunkt für den Ausflug ist der Ort Nea Moudania.
Von dort geht es ca. 1,5 Stunden in den Norden von Griechenland

Bei Interesse an Massage, zwecks Terminvereinbarung
bitte vorher Bescheid geben

Verpflegung ist nicht im Preis inbegriffen
ebenso die Preise für das Pozar

 

 

 

 

Allgemeine Impressionen

 

 

 

 

Halkidiki Guide

Jeanette Kuehn
Mobil (Germany): +49 176 24396846
Mobil (Austria): +43 660 9221467
Email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Facebook: @halkidiki.urlaub